Das Sakrament der Krankensalbung

Die Krankensalbung ist ein Sakrament für Kranke, damit sie Stärkung erfahren.
Was braucht der Kranke mehr als Trost, Kraft, Stärkung?
Krankheit bringt das Leben durcheinander.
Lebenspläne werden durcheinander geworfen.
Die Bibel weist schon im Jakobusbrief darauf hin,
daß die Vertreter der Gemeinde ("die Ältesten") für die Kranken beten
und sie mit Öl salben sollen, damit es den Kranken zum Heil wird.
Rufen Sie den Priester rechtzeitig zur Krankensalbung,
damit der Kranke mit vollem Bewußtsein mitfeiern kann.
Wenn möglich nimmt der Priester dazu auch die hl.Kommunion mit.
In fast jeder Pfarre wird jedes Jahr einmal eine Krankenmesse mit Krankensalbung gefeiert.
Es ist dies ein schönes Fest, das die Kranken dankbar mitfeiern.

Wichtig ist nicht nur die Krankensalbung sondern auch die Krankenseelsorge.
Diese geschieht durch die hauptamtlichen Seelsorger,
aber viel mehr noch durch die Angehörigen, die dem Kranken beistehen.




[Home] | [Zurück]


powered by zadrobilek-werbung
Seitenanfang